Europäische Bürgerinitiative zum Bedingungslosen Grundeinkommen

Eine Gruppe von Initianten hat es geschafft, das Bedingungslose Grundeinkommen auf eine europäische Ebene zu hieven, um dessen Einführung voranzubringen. Unterstützt von verschiedensten Initiativen Deutschlands, die sich seit Jahren für das Grundeinkommen einsetzen, hat die Europäische Union am 14. Januar 2013 die Europäische Bürgerinitiative zum Bedingungslosen Grundeinkommen akzeptiert. Ein Jahr lang ist es ihr möglich, eine Kampagne zum Grundeinkommen in allen Ländern der EU voranzutreiben. Ziel ist es, bis zum 14. Januar 2014 eine Million Unterschriften von EU-Bürgern zu sammeln und ein Mindestquorum in sieben EU-Mitgliedstaaten zu erreichen. Für Deutschland sind das 131.000 Stimmen. Wenn die 1 Million geschafft ist, muss sich die Europäische Kommission mit dem Thema Grundeinkommen befassen und eine öffentliche Anhörung im Europa-Parlament einberufen. Etwas mehr als 64.000 Unterschriften sind erst zusammengekommen, darum unterschreibt bitte! Infos unter: www.ebi-grundeinkommen.de Un-terzeichnen kann man hier: https://ec.europa.eu/citizens-initiative/REQ-ECI-2012-000028/public/index.do?lang=de

(erschienen in LICHTSPRACHE Nr. 87, Sept./Okt./Nov. 2013)

Sonnen- und Geomagnetische Aktivität table

>
Status
Status
 
From n3kl.org

Newsletter abonnieren

 

Um etwas zu verändern, sollte man nicht etwas Altes zerstören,

sondern etwas Neues schaffen, das das Alte überflüssig macht