Der Päpstliche Erlass

Papst Franziskus gab am 11. Juli einen Apostolischen Brief bzw. Päpstlichen Erlass heraus, der am 1. September in Kraft trat und der die Immunität aller Richter, Rechtsanwälte und Beamten in Vatikanstadt aufhebt, so dass diese nun gesetzlich zur Verantwortung gezogen werden können. Doch nicht nur das: Die Aufhebung der Immunität betrifft auch alle anderen Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Regierungsbeamte, die unter einer Institution arbeiten, die unter der römischen Kurie gegründet wurden, und das sind viele Staaten und deren Gerichtshöfe! Zufällig verkündeten FED-Chef Ben Bernanke, ein weiterer FED-Gouverneur und Janet Napolitano von Homeland Security ihren Rücktritt zum 1. September. Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker kündigte ebenfalls seinen Rücktritt an. Die Rücktritte zum 1. September dürften mit dem Päpstlichen Erlass zu tun haben, da diese Leute jetzt fürchten müssen, verklagt zu werden.

(Ausschnitt aus den „Wandelereignissen“ in Lichtsprache Nr. 87, Sept./Okt./Nov. 2013)

Sonnen- und Geomagnetische Aktivität table

>
Status
Status
 
From n3kl.org

Newsletter abonnieren

 

Um etwas zu verändern, sollte man nicht etwas Altes zerstören,

sondern etwas Neues schaffen, das das Alte überflüssig macht