Über mich

Zu dieser Arbeit bin ich geführt worden. Es ist meine Aufgabe und Berufung, über den Wandel zu berichten und so vielen Menschen wie möglich aufzuzeigen, was vor sich geht und warum sich so vieles in der Welt und im eigenen Leben verändert. Mit der "Lichtsprache" tue ich meinen Beitrag, um das Bewusstsein auf der Erde anzuheben, mit Informationen, Energie und der Liebe, die ich für diese Arbeit habe.

Susanne Sejana Kreth

E-Mail schreiben

Susanne Sejana Ende März 2013 an der Ostsee

Susanne Sejana im Juli 2012 auf Kornkreis-Entdeckung in Südengland

Sonnen- und Geomagnetische Aktivität table

>
Status
Status
 
From n3kl.org

Newsletter abonnieren

 

Um etwas zu verändern, sollte man nicht etwas Altes zerstören,

sondern etwas Neues schaffen, das das Alte überflüssig macht